Gemeinde Suthfeld

helsinghausen kreuzriehe riehe

BWUA, 20. November 2018

Die Sitzung des Bau-, Wege- und Umweltausschusses der Gemeinde Suthfeld

Sitzungstermin:
Dienstag, 20.11.2018, 19:30 Uhr
Ort, Raum:
Landgasthaus Fischer, Auf der Riehe 11, 31555 Suthfeld,  GT Riehe

wird hiermit öffentlich bekannt gemacht.

Tagesordnung:

(mehr …)

Einladung Information Seewiese

Einladung

Die Gemeinde Suthfeld beabsichtigt, im kommenden Jahr 2019, die Straße „Seewiese“ zu sanieren.

Wir bitten bereits im Voraus, die Unannehmlichkeiten, die auf Sie während der Bauphase zukommen werden, zu entschuldigen. (mehr …)

Flurbereinigung Wunstorf-Nord – Ladung zum Aufklärungstermin (§ 5 FlurbG)

Im Bereich der Stadt Wunstorf, Region Hannover, ist der Bau der Ortsumgehung Wunstorf-Nord im Zuge der Bundesstraße 441 geplant. Begleitend hierzu ist beabsichtigt, ein Flurneuordnungsverfahren nach §§ 87 ff. des Flurbereinigungsgesetzes (FlurbG) in der Fassung der Bekanntmachung vom 16. März 1976 (BGBI I S. 546), zuletzt geändert durch Artikel 17 des Gesetzes vom 19. Dezember 2008 (BGBI. I S. 2794) durchzuführen.

weiterlesen

Der Text dieser Ladung und die vorläufige Gebietskarte sind auch im Internet einsehbar:

http://www.arl-lw.niedersachsen.de/flurbereinigung/

 

Wegebegehung

Bekanntmachung

Die Sitzung des Bau-, Wege- und Umweltausschusses der Gemeinde Suthfeld

– Wegebegehung –

Termin: Dienstag, 25.09.2018, 18:00 Uhr

Treffpunkt: Hauptstraße 7, 31555 Suthfeld

wird hiermit öffentlich bekannt gemacht. (mehr …)

Unterhaltungsverband 53 „West- und Südaue“

Körperschaft des öffentlichen Rechts
Marktstr. 33, 30890 Barsinghausen
Geschäftsführer und Verbandsingenieur: Frank Faber
Telefon 0 51 05 / 58 40 653, E-Mail: frank.faber@uhv52und53.de

Öffentliche Bekanntmachung

über die Unterhaltungs- und Mäharbeiten an Gewässern II. Ordnung
Der Unterhaltungsverband Nr. 53 –West und Südaue– führt in der Zeit vom
20. August 2018 bis 28. Februar 2019
unter Beachtung der gesetzlichen Vorgaben umfangreiche Mäh- und Unterhaltungsarbeiten an den Gewässern II. Ordnung im Verbandsgebiet durch. (mehr …)

Überprüfung von Ruhefristen und der beabsichtigten Einebnung von Gräbern auf den Friedhöfen der Samtgemeinde Nenndorf

Die Samtgemeinde Nenndorf führt zur Zeit eine Überprüfung der Ruhefristen auf ihren Friedhöfen durch. Ziel der Überprüfung ist die Einebnung von Grabstätten, soweit deren Ruhezeit abgelaufen ist.

Nach § 14 der z.Zt. gültigen Friedhofssatzung der Samtgemeinde beträgt die Zeit bis zur Wiederbelegung einer Grabstätte (Ruhezeit)

bei Grabstätten für Erdbestattungen 30 Jahre
bei Grabstätten für Urnenbeisetzung 20 Jahre.

Die Nutzungsrechte an den Grabstätten (mehr …)